Samstag, 19. Juli 2014

Michael Becker / Gerald Berse - Sheriff Klassiker Chronik [2]

Michael Becker und Gerald Berse
Sheriff Klassiker Chronik
Index der Sheriff-Klassiker-Storys und Zuordnung zu den Originalen. - Band 2 (922-960)

Edition Comicographie, Verlag Berse & Otten, GbR | Sprockhövel 2014
99 S., durchgängig farbig illustriert -- ISBN: [keine] -- Euro 29,80



Das Buch ist u.a. beim PPM - Peter Poluda Medienvertrieb erhältlich

Rezension (Juli 2014): Einst - in den 1960er Jahren - stand ich mit glühenden Augen vor den Auslagen des Kiosks unserer Kleinstadt. Dort gab's die "Heftchen" (wie wir damals die Comics) nannten, mit ihren bunten, Abenteuer und Spannung verheissenden Titelbildern. Hierzu gehörten auch die Sheriff Klassiker! Hier sah man Sheriffs, Cowboys und Indianer, und konnte ihre Erlebnisse im 'Wilden Westen' mit verfolgen. Dieser Serie haben Michael Becker und Gerald Berse die SHERIFF KLASSIKER CHRONIK gewidmet - geplant sind fünf Ausgaben! Mir liegt inzwischen auch der zweite erste Band vor. - 

Erneut: Ein unverzichtbares Buch für jeden Western- und Comicfan!
Jede Seite zeugt von gründlichster Recherche, eine Vielzahl von Illustrationen zeigt die zahlreichen Facetten der Reihe auf und Hintergrundberichte erleuchten das Umfeld. Man sieht wie viel Zeit und Arbeit hier investiert wurde. Die im zweiten Band vorgestellten 40 Hefte, werden jeweils mit Cover und weiteren Abbildungen vorgestellt, hinzu treten neben üblichen bibliographischen Informationen ergänzende Notizen zu Zeichnern, Stories usw. sowie zahlreiche Anmerkungen und weitere Besonderheiten. Besonders zu loben sind die ergänzenden Hintergrundberichte, die viel Material z.B. zu den amerikanischen Vorlagen und ihren Verlagen bieten. - Obwohl manche Abbildungen nach wie vor etwas klein geraten sind (einige Texte in den gezeigten Sprechblasen lassen sich auch mit der Lupe kaum lesen) und ich mir mehr zu den Inhalten der Hefte (Handlung, Motive in den Stories) gewünscht hätte, ist der auch der zweite Band der SHERIFF KLASSIKER CHRONIK ein Werk, welches ich nicht mehr missen möchte.
Ich werde den Band nicht nur für bibliographische Zwecke nutzen - ich werde mich zudem auch an den zahlreichen guten Illustrationen erfreuen und irgendwo immer wieder Neues in den Zeilen der Texte finden. Es ist schön festhalten zu dürfen, dass der Enthusiasmus der Verfasser weiter besteht und wir dürften auf eine hoffentlich baldige Fortsetzung dieses tollen Projektes hoffen!

1 Kommentar: